Was gibt es in Chioggia zu sehen

Clodia, Cluza, Clugia, Chiozza, Chioggia...Nennen Sie sie, wie Sie es wollen, aber schlendern Sie durch alle ihre Gassen und Winkel!

Calli, Brücken und Kanäle. Es ist kein Zufall, dass Chioggia als Klein-Venedig bekannt ist. Unnötig zu sagen, dass die Altstadt malerisch und romantisch ist. Sie können Sie in wenigen Minuten von Sottomarina über die Promenade, die über die Isola dell‘Unione geht, erreichen. Die Hauptstraße von Chioggia ist der Corso del Popolo, der zum Teil Fußgängerzone ist: Eine Reihe an Gebäuden im venezianischen Stil begleiten Sie auf der Erkundung des Städtchens; wir empfehlen Ihnen, in eines der vielen Lokale entlang der Hauptstraße oder in den davon abgehenden Calli einzukehren, um die lokale Küche zu probieren. Am Ende des Corso del Popolo sieht man die Piazza Vigo, mit der Säule mit dem Markuslöwen: Von hier legen die Boote nach Venedig und zu den Laguneninseln ab.

Hotel Mediterraneo Chioggia

Wenn Sie das echte Chioggia entdecken wollen, besuchen Sie den Fischmarkt: Kabeljau, Sardinen, Tintenfische und Brassen, Hummer und Krebse; auf den Kauftresen des Fischmarkts finden Sie alle Fettfischarten und Krustentiere der hohen Adria. Die Fischer werden Sie am Kanal San Domenico antreffen: Das An- und Ablegen der Fischerboote hört nie auf. Das schönste Stück Chioggias? Unserer Meinung nach ist das der Canale della Vena, wenn man auf ihn von der Vigo-Brücke herunterschaut. In den Calli und auf den kleinen Plätzen des Zentrums können Sie an den Sommertagen unvermutet in eine turbulente Zänkerei laufen. Keine Angst: Das sind nur kleine Theatervorstellungen, die sich an dem „Krach in Chioggia“ von Carlo Goldoni, der einige Jahre lang im Palazzo Poli auf der Hauptstraße gelebt hat, inspirieren.

Wenn Sie die Geschichte und Kuriositäten Chioggias erforschen wollen, empfehlen wir Ihnen vier Museen. Das erste ist das Torre dell'Orologio, im tausendjährigen Glockenturm Sant‘Andrea, der, so scheint es, 1386 gebaut wurde - und es gibt Personen, die behaupten, dass seine Uhr die älteste auf der Welt ist. Neben der Kathedrale liegt das Diözesanmuseum mit Reliquien der heiligen Kunst und historischen Zeugnissen von Chioggia aus dem 18., 19. und 20. Jahrhundert. Im ehemaligen Konvent von San Francesco außerhalb der Stadtmauern können Sie das Bürgermuseum mit archäologischen und ethnographischen Sammlungen besuchen. Zum Schluss nennen wir Palazzo Grassi, ein venezianischer Wohnsitz aus dem 18. Jahrhundert, nur wenige Schritte vom Corso del Popolo, der die Sammlung der Meerestiere des Museums "Giuseppe Olivi“ beherbergt.

Buchen Sie hier
ES LOHNT SICH

Bester garantierter Preis
Bis 3 Tage vorher ist die Löschung KOSTENLOS

Unsere Gäste kommen zu Wort

Hast du Fragen?

SENDEN SIE UNS IHRE ANFRAGE

IHRE PERSÖNLICHEN DATEN
YOUR STAY
Wenn Sie an einen Urlaub denken, geben Sie bitte die Informationen Ihres Aufenthalts an. Wir senden Ihnen ein persönliches Angebot!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
GÄSTE UND ANFRAGEN

Wir warten in absoluter Sicherheit auf Sie!

Klicken Sie hier, um die Richtlinien unseres Hotels zu erfahren, mit denen Sie einen Urlaub in völliger Ruhe verbringen können.

SICHERHEIT COVID-19

Hotel Mediterraneo a Chioggia

Smart Hotel Mediterraneo ****

Lungomare Adriatico, 6 | 30015
Sottomarina di Chioggia - Venezia
MwSt.-Nummer 02736200276



PRIVACY POLICY | COOKIES POLICY | WebMaster KosmoSol
Photos by STUDIO FOTOGRAFICO FRANCESCA PAGLIAI
BLEIBEN SIE MIT UNS IM KONTAKT UND ERFAHREN SIE ALLE NEUHEITEN IM VORAUS